top of page

Lichtspiel zur Frühlingswende 2023 - Santa Marta de Tera

Aktualisiert: 9. Mai 2023

Phantastisches Lichtspiel zur Frühlings- und Herbstwende in der Kirche Santa Marta de Tera (Via de la Plata)

Für die Pilger, die am 21.3.2023 in Sta Marta de Tera vorbeikommen, ist das bestimmt ein besonderer Augenblick, wenn die Sonne durch das runde Kirchenfenster (Oculus) Eingang findet und ihre Strahlen auf eine Skulptur am Kapitel neben dem Altar sendet.


Der Lichtstrahl trifft zuerst einen der Engel, die das Bild der Jungfrau in einer Mandorla halten. Danach beleuchtet er das zentrale Bild, dann den anderen Engel und gegen 10 Uhr, um 7.55 Uhr Sonnenzeit, beleuchtet er das gesamte Kapitell. Dieses stellt symbolisch die Heilige Martha dar, die von den Engeln in den Himmel erhoben wird.


>>>>Die Kirche ist in diesen Tagen ab 8.30 geöffnet<<<<


Dieses besondere Lichtschauspiel (aktuell 18.-24.3.2023), wurde mit einem Konzert eingeleitet und wird am 24.3. um 9.00 mit dem traditionellem "Konzert des Lichts" mit dem Gitaristen Juan Gallardo, beendet.


Sta Marta de Tera ist eine besondere, romanische Kloster-Kirche nördlich von Zamora in Kastilien mit einer sehr beeindruckenden Akustik und Ausstrahlung. Diese besondere Akustik durfte ich geniessen bei zwei meiner Pilgerungen auf der Via de la Plata, als ich dort ein kleines Konzertlein geben durfte mit Gesang, meinem Gemshorn und kleinem Flötlein, die immer mit auf meinen Caminos mitkommen.




Mehr zu dieser Kirche, die direkt auf der Via Plata liegt, findest du hier in Wikipedia.


An der seitlichen Außenwand befand sich hier auch die wohlbekannte Jakobusstatue, die aber seit kurzem ihren Platz gewechselt hat ins Innere.

(Foto: Dorothea Knophius)




Comments


bottom of page